News

Neue Kälteerzeugung

Im Zuge unserer Erweiterung der Produktions- und Lagerflächen stellte sich für uns die Anforderung nach einer deutlichen Erhöhung der Kälteleistung. Wir entschieden uns für eine energieeffiziente, umweltfreundliche und zukunftssichere Lösung:

Der zentrale, luftgekühlte Kaltsoleerzeuger mit dem natürlichen Kältemittel Propan (R290). Propan hat keine Ozonabbaupotenzial (ODP=0) und erlaubt bei entsprechender Anlagenauslastung höchste Effizienzwerte.

Da wir mit offenen Lebensmitteln arbeiten, entschieden wir uns für den Hocheffizienzkälteträger HYCOOL basierend auf dem organischen Salz Kaliumformiat, der lebensmittelverträglich und biologisch abbaubar ist.

Realisiert wurde unsere Anlage durch:
http://secon-gmbh.com